Geschichte und Legenden

05. November 2013
Burma Myanmar Pyu Thaton

Das Reich der Pyu hat ca. vom 2. Jahrhundert ante bis ins 9. Jahrhundert bestanden. Die vier größten Städte der Pyu waren Beikthano, Sri Kshetra, Halin und Mongmao

15. Oktober 2013
Bagan Burma Myanmar Ananda Tempel Stupa

Tatsächlich geht der Begriff "Ananda" insgesamt einiges über den bloßen Namen hinaus, denn er bedeutet die "absolute Seligkeit", ja das „Unendliche“ selbst, und das schon lange vor dem Buddhismus. Daß der Ananda-Tempel ein symbolisch-architektonischer Ausdruck dieser "reinsten Seligkeit" bzw. höchsten Freude im spirituellen Sinn ist, vermag - im Geist des Buddha wahrgenommen - doch einigermaßen klar zutage treten

09. Oktober 2013
 Ananda Tempel Bagan Balustrade

Manche bringen den Namen Ananda mit "Nanda" in Zusammenhang, der Bezeichnung eines Höhlentempels namens Nandamula, der rein mythologisch ist. In der besonders eigenartigen Gründungslegende des von König Kyanzittha erbauten Ananda Tempels von Bagan spielt er auch tatsächlich eine wichtige Rolle.

03. Oktober 2013
Stehender Buddha Burma Myanmar

Eine besonders eindrucksvolle Bronze-Skulptur des stehenden Buddha

13. September 2013
Ananda Tempel Bagan Burma Myanmar

Der berühmte Ananda-Tempel liegt - dem Thatbyinnyu benachbart - bereits außerhalb der einstigen Ummauerung des ehemaligen Palastbezirkes, so wie die große Mehrheit aller weiteren bis heute erhaltenen sakralen Bauwerke

31. August 2013
Nandi Burma Myanmar

Gerade nach Bagan zurückgekommen vermeldete man Anawrahta, daß ein wilder Büffel in der (nicht sehr entfernt gelegenen) Gegend von Pakokku die Menschen terrorisiere. Anawrahta querte den Ayeyarwady, eilte sogleich in die Richtung und wurde von dem Tier aufgespießt.

29. Juli 2013
Ananda Tempel Bagan Burma Myanmar

König Anawrahta war der Schöpfer des ersten burmesischen Reichs, der ersten Zentralregierung, war einzigartig und hatte auch Visionen ohnegleichen sowie die Kraft, sie auch zu verwirklichen. Er eröffnete den Glanz Bagans, machte es zu einem lebendigen kosmopolitischen Platz und ließ Bauwerke errichten, die heute in Burma alles übertreffen.

15. Juli 2013
Bogyoke (General) Aung San

Bogyoke (General) Aung San, der Vater von Suu Kyi Aung San, gilt in Burma als eine leuchtende Heldenfigur, er wurde im Juli 1947 zusammen mit einem halben Dutzend seiner Minister niedergeschossen, seine Tochter war gerade 2 Jahre alt

25. Juni 2013
Burma Myanmar Baumgeister

Man lese und staune: Geister, die in Bäumen leben, stehen in Burma auch heute noch unter staatlichem Schutz. So kann man da und dort an Bäumen Schilder finden, die das Fällen des Baumes unter Strafe stellen, weil dieser die Wohnstätte von Baumgeistern sei.

19. Juni 2013
Burma Myanmar Nat Chinthe

Die offizielle Anerkennung des Nat-Kultes seitens des burmesischen Staates begann unter König Anawrahta, der die Glanzzeit des burmesischen Reiches einleitete. Das war im Jahr 1048, sie gilt noch heute.

Seiten