Buddha

12. November 2013
Tsa-Tsa Buddha Burma Myanmar

TSA-TSA SIND ANTIKE VOTIVTAFELN mit Darstellungen – meist im Relief - des Buddha, Bodhisattvas oder von Heiligen. „Tsa-Tsa“ (auch Thsa-Thsa) ist ein Begriff aus dem Tibetischen, der aber auch für nicht-tibetische Votivtäfelchen gebraucht wird

Kategorien:
20. Juni 2013
Burma Myanmar Buddha Maravijaya Bhumipharsa mudra

Das Sanskritwort Mahabodhi bedeutet "Große Erleuchtung" und bezieht sich auf Buddha Gautama, dem in einer Vollmondnacht in einem Mai (offiziell im Jahr 528 ante) die Erleuchtung (Bodhi) unter dem Bodhi-Baum in Bodhgaya zuteil wurde.

28. Mai 2013
Trockenlack Buddha man-paya Burma myanmar

Manche Buddhaskulpturen (vor allem größere) sind in der so genannten Man-paya-Technik (“Trockenlack”) gefertigt.

Kategorien:
27. Mai 2013
Sitzender Buddha Padmasana Lotussitz

In Burma begegnet man vielerorts dem Bildnis des Buddhas. Der mit verschränkten Beinen sitzende Buddha mit der Handhaltung der Erdberührung dürfte die häufigste skulpturale Darstellung in Burma sein.